Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

«Krise ist ein produktiver Zustand.

Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.»

Max Frisch
 
 

 

Systemisch-Therapeutische Gesundheitsförderung

 

Ausgangspunkt der Systemischen Perspektive ist die Frage, wie Menschen es schaffen, sich in immer wieder verändernden Umweltbedingungen zu stabilisieren und ihr Überleben zu sichern - also annähernd «gesund» zu bleiben.

Hierzu bietet die Systemische Gesundheitsförderung einen Ansatz zur prozesshaften Begleitung, um sich als Einzelperson, gemeinsam mit der Familie oder als Paar Strategien und Ideen für nachhaltige Veränderungsprozesse zu erarbeiten...

  • um mit einer chronischen Erkrankung (gemeinsam) anders zu leben                         
  • um einen anderen Zugang zu einer bestehenden Erkrankung zu erlangen                        
  • um sich Gesundheit zu erhalten
  • um sich im eigenen Körper wieder wohl zu fühlen