Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

«Psychotherapie ist kein Sinn-Ersatz. Sie ist eine Brücke zwischen Krankheit und Gesundheit, auf der nicht biwakiert, sondern die zügig überschritten werden soll.»

Elisabeth Lukas

Konditionen
 
Termine
In der Regel ist es möglich, innerhalb von 14 Tagen einen Termin zu vereinbaren. Im Falle einer akuten Krise bemühe ich mich Terminwünsche schnellstmöglich zu berücksichtigen.
 
Terminabsagen
Sicher kann es vorkommen, dass Sie aus wichtigen Gründen einen Termin absagen müssen. In diesem Fall bitte ich um rechtzeitige Benachrichtigung, nach Möglichkeit zwei Tage zuvor, mindestens jedoch 48 Stunden vor dem Termin. Andernfalls ist es leider erforderlich die Sitzung in Rechnung zu stellen, da der Termin nicht anderweitig vergeben werden kann.
 
Wie lange dauert Systemische oder Multimodale Therapie? 
Die Anzahl der Termine ergibt sich aus den individuellen Bedürfnissen - hier gilt jedoch: So kurz wie möglich und so lange wie nötig! 
Im Gegensatz zu anderen Therapieformen finden die Sitzungen in der Systemischen Therapie  in größeren Zeiträumen statt. In der Regel in einem zwei- bis vierwöchigen Rhythmus, da die Zeit zwischen den Sitzungen für den Entwicklungsprozess von wesentlicher Bedeutung ist. Je nach Anliegen ist auch eine dauerhafte Begleitung in kürzeren oder längeren Zeitintervallen möglich.
Eine Therapiesitzung dauert  50 Minuten.
 
Kostenübernahme durch die Krankenkassen
Die Systemische Therapie, als anerkannt wissenschaftliches Verfahren in der Psychotherapie, und auch die Multimodale Therapie liegen derzeit noch außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen. Auf Grundlage des Psychotherapeutengesetzes vom Januar 1999 beteiligen sich die Krankenkassen ausschließlich an den so genannten Richtlinien-Verfahren (analytische Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Verhaltenstherapie). Bei anderen Verfahren müssen die Kosten vom Klienten selbst getragen werden. Sollten Sie privat krankenversichert sein oder eine heilpraktische Zusatzversicherung abgeschlossen haben, informieren Sie sich bitte über eine (Teil-) Kostenübernahme bei Ihrer Krankenversicherung.
 
Honorar
Mein Honorar richtet sich grundsätzlich nach GOÄ/GOP. Bitte sprechen Sie mich an.